Pressemeldungen


KITA21+ unterstützt Engagement für Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit

Im März 2021 - Das Förderprogramm KITA21+ der S.O.F. unterstützt dort, wo Kindertageseinrichtungen vor besonderen Herausforderungen stehen: in Stadtteilen, die sich sozio-ökonomische in einem eher schwierigen Umfeld befinden oder in Kitas, die eine überdurchschnittliche Anzahl an Kindern aus sozial benachteiligten Familien betreuen. Dabei begleitet KITA21+ Einrichtungen bei Ihrer Entwicklung hin zu einem Lernort für nachhaltiges Denken und Handeln unter anderem mit Fortbildung und Beratung sowie Zuschüssen für individuelle Bildungsvorhaben von bis zu 300 Euro. 



Pinneberger Kita an der Raa setzt mit KITA21 auf Nachhaltigkeit 

Hamburg/Pinneberg, 18. März 2021 –  Mit großem Engagement beteiligt sich die Froebel-Kita in Pinneberg unter der Leitung von Donata Predic an der Bildungsinitiative KITA21. Umwelt- und Ressourcenschutz sind in der Einrichtung Programm: vom pädagogischen Konzept über den Ernährungsplan bis hin zur Ausstattung der Einrichtung und der Gestaltung des Außengeländes. Die Kita an der Raa hat das erklärte Ziel, Lernort für nachhaltige Entwicklung zu sein. Damit bewirbt sie sich in diesem Jahr um die Auszeichnung KITA21 und nimmt das Unterstützungsangebot der S.O.F. Save Our Future-Umweltstiftung wahr



Bundesweites Klima-Kita-Netzwerk geknüpft: Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen 

Bonn, 10. März 2021 - Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie wird aus Wind Strom? Schon Kindergartenkinder haben Fragen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) bieten Kitas ihnen die Möglichkeit, diesen Fragen nachzugehen, ihre Umwelt zu erforschen und Handlungsoptionen zu entdecken. In dem dreijährigen Pilotprojekt „Klima-Kita-Netzwerk – Nachhaltiges Handeln zu Klimaschutz gestalten“ hat das Bonner ExpertInnenteam von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG mit den Projektpartnern Umweltstation Lias-Grube und der NAJU (Naturschutzjugend im NABU) ein bundesweites Netzwerk aufgebaut, in dem Kitas, Einrichtungsträger und MultiplikatorInnen ihre Erfahrungen zum Thema austauschen. Unterstützt wurden die Projektpartner von der S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung.